AGB Kontakt Kontakt Impressum Impressum AGB AGB Sitemap Sitemap office@it-etec.at | ©2013 iT-eTec e.U. office@it-etec.at | ©2013 iT-eTec e.U. Intranet Intranet
Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Vertragsabschlüsse kommen erst durch schriftliche Auftragsbestätigung von iT-eTec e.U. oder durch Auslieferung der Ware bzw der Erbringung der Leistung zustande. Soweit Waren von Dritten bezogen werden, kann die iT-eTec e.U. vom Vertrag zurücktreten, falls die Selbstbelieferung unverschuldet unterbleibt. Die in Preislisten, Werbemedien etc. angeführten Informationen über Leistungen der iT-eTec e.U. stellen keine Angebote dar. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages einschließlich der AGB bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Geringe Abweichungen von den Produktangaben gelten als genehmigt.
Angebot und Abschluss
Durch die Besichtigung Vorort oder eines Planes werden die Wünsche des Kunden aufgenommen. Durch ein von beiden Seiten (Kunde, Verkäufer/Händler) gezeichnetes Angebot erlangt der Vertrag Gültigkeit. Durch nachträgliche Änderungen der tatsächlichen Begebenheiten (z.B. einer Planänderung durch den Kunden) kann das Angebot preisliche Unterschiede aufweisen.
Zustandekommen des Vertrages
Die Berechnung basiert auf den am Tag der Bestellung gültigen Preisen zzgl. MwSt. in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Für Dienstleistungen, insbesondere Wartungs-, Reparatur- und Installationsarbeiten, werden die jeweils gültigen Regiestundensätze von iT-eTec e.U. verrechnet. Bei allen anderen Dienstleistungen (Organisationsberatung, Programmierung, Umstellungsunterstützung, telefonische Beratung usw.) wird der Arbeitsaufwand zu den am Tag der Leistungserbringung gültigen Sätzen verrechnet.   Die Kosten für Fahrt-, Tag- und Nächtigungsgelder werden dem Auftraggeber gesondert nach den jeweils gültigen Sätzen in Rechnung gestellt. Wegzeiten gelten als Arbeitszeit.
Preise
Lieferfristen sind unverbindlich und beginnen nicht vor Klarstellung aller technischen und sonstigen Einzelheiten des Auftrages. Dies gilt auch für Fristen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Gewährleistungs- oder Garantiefällen und sonstigen Leistungen. Die Ausarbeitung individueller Organisationskonzepte und Programme erfolgt nach Art und Umfang der vom Auftraggeber vollständig zur Verfügung gestellten Informationen, Unterlagen und Hilfsmittel. Diese Informationen, Unterlagen und Hilfsmittel sind bindend; ein Abgehen davon erfordert Schriftform. Sollte sich im Zuge der Arbeiten herausstellen, dass die Ausführung des Auftrages gemäß Leistungsbeschreibung tatsächlich oder juristisch unmöglich ist, so ist der Auftragnehmer (die iT-eTec e.U.) verpflichtet, dies dem Auftraggeber (der Kunde) sofort anzuzeigen. Ändert der Auftraggeber die Leistungsbeschreibung nicht dahingehend bzw. schafft die Voraussetzung, dass eine Ausführung möglich wird, kann der Auftragnehmer die weitere  Ausführung ablehnen. Ist die Unmöglichkeit der Ausführung die Folge eines Versäumnisses des Auftraggebers oder einer nachträglichen Änderung der Leistungsbeschreibung durch den Auftraggeber geschuldet, so ist der Auftragnehmer berechtigt, vom Auftrag zurückzutreten. Die bis dahin für die Tätigkeit des Auftragnehmers angefallenen Kosten und Spesen sowie allfällige Abbaukosten sind vom Auftraggeber zu ersetzen. Versicherungen in Bezug auf die Auftragserstellung erfolgen nur auf Wunsch des Auftraggebers. Der Auftragnehmer ist bestrebt, die vereinbarten Termine der Erfüllung (Fertigstellung) möglichst genau einzuhalten. Die angestrebten Erfüllungstermine können nur dann eingehalten werden, wenn der Auftraggeber zu den vom Auftragnehmer angegebenen Terminen alle notwendigen Arbeiten und Unterlagen vollständig, insbesondere die von ihm akzeptierte Leistungsbeschreibung zur Verfügung stellt und seiner Mitwirkungsverpflichtung im erforderlichen Ausmaß nachkommt. Lieferverzögerungen und Kostenerhöhungen, die durch unrichtige, unvollständige oder nachträglich geänderte Angaben und Informationen bzw. zur Verfügung gestellte Unterlagen entstehen, sind vom Auftragnehmer nicht zu vertreten und können nicht zum Verzug des Auftragnehmers führen. Daraus resultierende Mehrkosten trägt der Auftraggeber. Stornierungen durch den Auftraggeber sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Auftragnehmers möglich. Ist der Auftragnehmer mit einer Stornierung einverstanden, so hat er das Recht, neben den erbrachten Leistungen und aufgelaufenen Kosten eine Stornogebühr in der Höhe von 30 %  des noch nicht abgerechneten Auftragswertes des Gesamtprojektes zu verrechnen. Der Erfüllungsort ist (außer es wurde gegenteiliges vereinbart) Sitz der iT-eTec e.U. in Timelkam. 
Ausführung von Lieferungen und Leistungen
iT-eTec e.U. übernimmt keine Gewähr für Links auf fremde Inhalte von externen Websites, auf deren Inhalt iT-eTec e.U. keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die iT-eTec e.U. sichert zu , dass zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte festgestellt werden konnten; eine laufende inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch nicht möglich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. In Bezug auf B2B-Geschäfte gilt überdies folgendes: Gewährleistungsansprüche erfüllt iT-eTec e.U. nach ihrer Wahl entweder durch Austausch, Reparatur innerhalb angemessener Frist oder Preisminderung. Schadenersatzansprüche des Kunden, die auf Behebung des Mangels zielen, können erst geltend gemacht werden, wenn iT-eTec e.U. mit der Erfüllung der Gewährleistungsansprüche in Verzug geraten ist. Die abgegebene Lieferung oder Leistung ist unverzüglich nach Ablieferung, längstens aber binnen fünf Werktagen auf etwaige Mängel zu überprüfen. Dabei festgestellte Mängel sind der iT-eTec e.U. unverzüglich, längstens aber binnen drei Werktagen nach ihrer Entdeckung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels schriftlich bekanntzugeben. Verdeckte Mängel sind unverzüglich, längstens aber binnen drei Werktagen nach ihrer Entdeckung, schriftlich zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt.
Gewährleistung und Haftung
Die Kunden der iT-eTec e.U. werden mit dem nötigen Respekt behandelt und die an die iT-eTec e.U. gelangten Informationen werden vertraulich behandelt.
Verschwiegenheitspflicht
Bis zur Zahlung des gesamten Kaufpreises und sämtlicher Nebengebühren bleiben gelieferte Gegenstände Eigentum der iT-eTec e.U.. Bei Zurückforderung bzw. Zurücknahme der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Sache durch die iT-eTec e.U. liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag vor, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme ist die iT-eTec e.U. (unbeschadet möglicher weiterer Ansprüche) berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Sofern der Erwerber die von der iT-eTec e.U. gelieferten Waren oder Sachen vor Erfüllung sämtlicher Forderungen der iT-eTec e.U. verarbeitet oder bearbeitet, erwirbt er dadurch daran kein Eigentum. Die iT-eTec e.U. erwirbt Miteigentum an der dadurch entstandenen neuen Sache im Verhältnis des Wertes der von ihr gelieferten Waren zu den anderen verarbeiteten Waren im Zeitpunkt der Ver- oder Bearbeitung. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren darf der Käufer weder verpfänden noch sicherungshalber übereignen. Bei etwaigen Pfändungen oder sonstiger Inanspruchnahme durch dritte Personen ist der Käufer verhalten, das Eigentumsrecht geltend zu machen und die iT-eTec e.U. unverzüglich zu verständigen.
 Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung.
Eigentumsvorbehalt
Es wurde wegen der besseren Lesbarkeit auf eine gendergerechte Schreibweise in den vorliegenden AGB verzichtet. Es ist aber darauf hingewiesen, dass selbstverständlich immer die weibliche als auch die männliche Form gemeint ist (auch wenn im Text nur die männliche Form genannt wird).
Abschließender Hinweis
Allgemeines
Alle Lieferungen und Leistungen von iT-eTec e.U. erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden nur mehr „AGB“). Von den AGB der iT-eTec e.U. abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese ausdrücklich und schriftlich vor Vertragsabschluss bestätigt werden. Diese AGB gelten sowohl für das vorliegende Geschäft als auch für alle zukünftigen Geschäftsfälle, sowie auf alle im Zusammenhang hiermit gemachten Angaben in Broschüren, Preislisten, Werbeanzeigen, auf der Verpackung etc., unabhängig davon, ob diese mündlich, schriftlich oder per Internet erfolgt sind. Die Inhalte der Website der iT-eTec e.U. wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Die iT-eTec e.U. wird sich bemühen, die Website immer am aktuellen Stand zu halten. Es können jederzeit Texte oder Fotos hinzugefügt, geändert oder entfernt werden. Die Texte und Bilder dürfen aber werden kopiert noch in einer anderen Weise übernommen werden. Die Graphiken stammen von iStockphoto und auch aus eigener Quelle.